Werbung
StartDigitalesRTL über den Fire TV Stick empfangen

RTL über den Fire TV Stick empfangen

Streaming Sticks wie der Amazon Fire TV sind immer beliebter. Nicht nur Streaming-Dienste wie Netflix und Disney+ können Sie über den smarten HDMI-Strick streamen. Auch Live-Fernsehen lässt sich mit dem Fire TV Stick auf den großen Fernseher holen. Der beliebte Privatsender RTL ist über bestimmte Streaming-Dienste empfangbar. Welche das sind, und wie Sie RTL über den Fire TV Stick sehen können, erklären wir Ihnen in diesem Beitrag.

Der Amazon Fire TV Stick ist ein Streaming-Dongle. Der Adapter streamt digitale Multimedia-Inhalte; vor allem Fernsehserien und Filme, aber auch Audio- (Musik, Hörbücher, Hörspiele) und Bilddateien. Die Geräte beziehen die Daten über das Internet, um sie zur Darstellung auf einem Fernsehgerät aufzubereiten. Dazu wird der Fire TV lediglich an einen HDMI-Eingang Ihres Fernsehers angesteckt und mit dem Internet über WLAN verbunden.

TVNOW ist die RTL Homebase für Fire TV

Der Streaming-Dienst TVNOW ist das Zuhause von RTL. Über die App können Sie nicht nur auf die gesamte Mediathek des Senders zugreifen, sondern Sie empfangen auch weitere Programme, wie zum Beispiel die beliebten Fernsehsender VOX und n-tv. Um RTL auf dem Fire TV Stick bei TVNOW zu empfangen, müssen Sie mindestens die Premium-Variante von TVNOW abonnieren. Eine kostenfreie Nutzung auf dem Fire TV Stick ist im Gegensatz zur Desktop-Variante nicht möglich.

Nach einem kostenlosen Probemonat zahlen Sie für TVNOW Premium 4,99 Euro / Monat. Damit können Sie die folgenden Programme empfangen und deren Mediatheken nutzen:

  • RTL HD
  • VOX HD
  • VOXup HD
  • RTLZWEI HD
  • NITROHD
  • n-tv HD
  • RTLplus HD
  • SUPER RTL HD
  • TOGGO plus HD
  • NOW! HD
  • RTL CRIME HD
  • RTL PASSION HD
  • RTL Living HD
  • GEO Television HD

Geht es Ihnen vor allem um den Empfang von RTL, so ist TVNOW die günstigste Variante für den Fire TV Stick.

RTL auf Fire TV Stick
RTL auf Fire TV Stick | Foto: Panasonic

waipu.tv streamt RTL, ProSieben, ZDF und Co. auf dem Fire TV Stick

Bei Münchner TV-Streaming Dienst waipu.tv können Sie nicht nur die RTL-Programme auf dem Fire TV Stick streamen, sondern alle relevanten privaten und öffentlich-rechtlichen Programme; insgesamt über 150 Kanäle. Im Gegensatz zu TVNOW fehlen jedoch die Mediatheken der RTL-Sender. Stattdessen können Sie Sendungen wie bei einem Videorecorder aufnehmen und in einem virtuellen (Cloud-)Speicher ablegen.

Außerdem können Sie das laufende Programm pausieren oder eine laufende Sendung von Beginn an wiedergeben. Zwar bietet waipu.tv Perfect Plus ein sehr umfangreiches Angebot an Pay-TV-Sendern an, auf die kostenpflichtigen Programme der Mediengruppe RTL, RTL CRIME HD, RTL PASSION HD, RTL Living HD und GEO Television HD, müssen Sie bei waipu.tv verzichten.

waipu.tv können Sie nach einem kostenlosen Probemonat für ein Entgelt von 5,99 Euro (waipu.tv Comfort) bzw. 12,99 Euro (waipu.tv Perfect Plus) abonnieren. Die Pakete unterscheiden sich in der Anzahl der Programme, dem Aufnahmespeicher, der Bildqualität und weiteren Funktionen, vor allem der Restart-Funktion. Für die HD-Auflösung der RTL-Sender ist das waipu.tv Perfect Plus-Abo notwendig.

UEFA Europa League LIVE im Free-TV bei NITRO
UEFA Europa League LIVE im Free-TV bei NITRO | Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Zattoo bringt RTL mit Dolby 5.1-Ton und in Full-HD

Auch der Schweizer TV-Streaming-Dienst Zattoo ermöglicht es Ihnen, die Programme von RTL über den Fire TV Stick zu streamen. Neben RTL Television können Sie bei diesem Anbieter auch die Sender VOX, RTLZWEI, NITRO, n-tv, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus, VOXup und über weitere 100 Programme empfangen. Im Vergleich zu waipu.tv bietet Zattoo die Sender in Full-HD-Qualität und mit Dolby 5.1-Ton an.

Bis zu 100 TV-Sendungen können Sie im Zattoo Ultimate-Paket aufnehmen. Außerdem stehen Ihnen vier gleichzeitige Streams zur Verfügung, sodass weitere Personen aus Ihrem Haushalt gleichzeitig TV schauen können. Mit der Möglichkeit der mobilen Nutzung kommen Sie auch im
EU-Ausland in den Genuss der RTL-Programme und weiteren TV-Sendern.

Das preiswertere Zattoo Premium-Paket bringt eine schlechtere (HD)-Bildqualität mit sich und es stehen Ihnen nur zwei gleichzeitige Streams zur Verfügung. Außerdem fehlt der Aufnahmespeicher. Alle weiteren Funktionalitäten, z.B. die Restart- und Pause-Funktion sind gleich.

Die Höhle der Löwen VOX
VOX: Die Höhle der Löwen Foto: TVNOW / Bernd-Michael Maurer

Anbieter-Vergleich: RTL auf dem Fire TV Stick

Während waipu.tv und Zattoo alle relevanten Fernsehsender streamen, ist TVNOW das RTL-eigene Angebot. Neben zusätzlichen Pay TV-Programmen haben Sie Zugriff auf RTL-Sendungen, bevor Sie im TV ausgestrahlt werden.

Alle drei Anbieter lassen sich kostenlos testen.

KriteriumTVNOWwaipu.tvZattoo
RTL-Live-SenderRTL, VOX, RTLZWEI, NITRO, n-tv , RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus, NOW!, RTL CRIME, RTL PASSION, RTL living HD, GEO Television, VOXupRTL, VOX, RTLZWEI, NITRO, n-tv, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus, VOXupRTL, VOX, RTLZWEI, NITRO, n-tv, RTLplus, SUPER RTL, TOGGO plus, VOXup
AuflösungFull-HDSD / HD (je Abo)HD / Full-HD
Dolby 5.1neinneinja
RTL-On-Demandüber 500 Formate vor und nach Ausstrahlung im TVneinnein
Restart TVneinjaja
Zweikanalton, z.B. Englischja, ab Premium+neinja
monatliche Kostenab 4,99 EuroComfort: 5,99 Euro
Premium Plus: 12,99 Euro
Premium: 9,99 Euro
Ultimate: 13,99 Euro
Probemonatkostenloskostenloskostenlos
Linktvnow.dewaipu.tv *zattoo.com
RTL auf dem Fire TV Stick: Anbieter im Vergleich

Über den Streaming-Dienst Joyn können Sie die Programme von ProSiebenSat.1 und Discovery (TLC, DMAX, HGTV, Eurosport) auf dem Fire TV kostenlos streamen.

Offenlegung

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, bekommen wir von Ihrem Einkauf eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis nicht.

Ähnliche Artikel

Kommentare

Werbung
Joyn

Beliebt